Samstag, 16. Februar 2019
Der Dreikönigstag 2019 fiel auf einen Sonntag. Da machten sich zehn Lauftreffler und Lauftrefflerinnen auf die Sonntagsrunde. Sie entpuppte sich als sehr anstrengend, denn seit Samstag war sehr viel Schnee gefallen. Das Laufen im Schnee ist zwar wunderbar, aber wenn die Wege nicht gepfadet sind, braucht es viel mehr Kraft und auch mehr Stabilität in den Fussgelenken. So dauerte der erste Sonntagslauf rund zwei Stunden. Wir wurden aber durch herrliche Bilder unterwegs belohnt. Und im Ziel hielten Cornelia und Mario eine Überraschung bereit. Es gab Sekt mit und ohne Holundersaft und einen Dreikönigskuchen. Für Cornelia, die uns die Gläser füllte, blieb ein letztes Stück Kuchen übrig. Und genau darin war die Königsfigur versteckt, so dass sich Cornelia die Krone aufsetzen lassen durfte.
Wir wünschen allen Lauftreff-Mitgliedern mit diesen Bildern ein gesundes, erfolgreiches, glückliches 2019 mit vielen schönen Walk- und Lauferlebnissen!

Annelies, Hilde, Mario, Cornelia und Heidi im Wald kurz vor Magletsch.
Marion, Arwind, Urs, Yvonne und Ingrid sind auf der Zusatzschleife.

 
Königin Cornelia beim Einschenken.        Auch Jürg ist noch zu uns gestossen. Prost!!